Flexible Mini-PC Lösungen - tp-Com

Direkt zum Seiteninhalt

Flexible Mini-PC Lösungen

Partner/Produkte
Neue Mini-Server mit Windows Server 2019 Essentials (Nachfolger vom Windows Home Server)
Ich biete auf aktueller und bewährter Hardware nun auch wieder - wie früher schon auf Windows Home Server Basis - nun wieder einen kostengünstigen und stromsparenden Windows Server auf Basis des Server 2019 Essentials an. Lange Zeit gab es für den Windows Home Server keine Nachfolgeversion, nun ist diese wieder da und passend dazu habe ich entsprechende Systeme konfiguriert.
Die Systeme sind lüfterlos und somit lautlos und haben einen geringen Stromverbauch von deutlich unter 20W. Dank des kompakten MW01 ITX Gehäuses sind diese auch sehr platzsparend gehalten. Es können bis zu zwei 2,5" SATA Laufwerke eingebaut werden. Außerdem verfügt der Rechner über einen schnellen Celeron J4105 Quad-Core Prozessor (bis 2.5GHz), bis zu 16GB RAM und aktuelle Schnittstellen wie USB 3.0.

Windows Server 2019 Essential: hochwertige Server-Funktionen für kleine Unternehmen
Der Server stellt in vielen Unternehmen das zentrale Element der Zusammenarbeit dar. Hier können die Mitarbeiter Daten abspeichern und mit ihren Kollegen teilen, auf verschiedene Programme zugreifen und weitere Ressourcen nutzen. Die Anbindung findet einfach und bequem über das Netzwerk statt. So kann jeder Mitarbeiter von seinem Arbeitsplatz aus auf die Funktionen des Servers zugreifen.

Windows Server kaufen: eine gute Wahl für Unternehmen
Um einen Server zu betreiben, ist nicht nur die passende Hardware notwendig. Darüber hinaus ist ein Server-Betriebssystem erforderlich. Hierfür gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, die sich für unterschiedliche Anwendungsbereiche eignen. Um einen Firmenserver zu betreiben, eignet sich das Betriebssystem Windows Server hervorragend. Dieses bietet alle Funktionen, die für den Einsatz als Unternehmensserver notwendig sind. Darüber hinaus bietet Windows Server eine hohe Sicherheit für die Daten und Anwendungen, die darauf laufen. Das Betriebssystem ist bereits seit vielen Jahren im Einsatz und konnte dabei insbesondere durch eine hohe Zuverlässigkeit überzeugen.

Windows Server 2019: die neueste Server-Software von Microsoft
Microsoft ist einer der weltweit führenden Hersteller für Betriebssysteme und bietet auch im Bereich der Server bereits seit vielen Jahrzehnten passende Produkte an. Während diese ursprünglich sehr eng an die gewöhnlichen PC-Betriebssysteme angelehnt waren und auch die gleiche Bezeichnung nutzten, brachte Microsoft im Jahre 2003 erstmals ein eigenständiges Server-System auf den Markt. Die Bezeichnung dafür lautete Windows Server 2003. Im Laufe der Zeit kam es dabei zu zahlreichen Neuerscheinungen – Windows Server 2008, Windows Server 2012 und Windows Server 2016. Im Oktober 2018 erschien mit Windows Server 2019 die neueste Version dieses Betriebssystems.


Flexible Business PCs mit AMD E1 Kabini/Beema oder AMD A6 FM2 Prozessoren
Highlights:
- breite Systemkompatibilität von Windows XP bis Windows 10
- vielseitige Einsatzgebiete und Robustheit bei Staub und Schmutz aufgrund lüfterloser Kühlung
- serielle und parallele Schnittstelle vorhanden zum Anschluss von Maschinen und älteren Geräten, insbesondere im gewerblichen Einsatz

Das Biostar A68N-2100E ist eine gute Grundlage für ein leises, aber dennoch leistungsstarkes Mini-PC-System. Auf dem Mini-ITX-Mainboard befindet sich bereits ein AMD E1 Doppelkern-Prozessor mit bis zu 1,05 GHz. Zur weiteren Ausstattung gehören eine AMD Radeon-Onboard-Grafik mit HDMI- und VGA-Anschluss, ein PCIe-2.0-x16-Slot, ein Gigabit-LAN-Anschluss, ein 8-Kanal-Soundchip, zwei SATA3-Anschlüsse und eine Reihe an USB Schnittstellen. Der AMD E1 Dual-Core Prozessor kann aufgrund der geringen Stromaufnahme von nur 9W komplett passiv gekühlt werden.
Beim Biostar A68N fällt die Bestückung des Arbeitsspeichers mit zwei DIMM-Steckplätzen sofort ins Auge – hier kommen DDR3-Module zum Einsatz, die maximal 16 GB erreichen dürfen und im Dual-Channel-Modus angesprochen werden können. Schaut man sich die Rückseite an, überraschen ein VGA- und HDMI-Monitoranschluss. Ein serieller und ein paralleler Port, die für erweiterte Einsatzzwecke sorgen (insbesondere in Firmen, Werkstätten, Maschinensteuerungen usw.), sind in der Variante im Mini-Tower Linkworld VC13 verbaut. Bei den lüfterlosen Mini-ITX-Gehäusen können die Schnittstellen nicht verbaut werden aufgrund des fehlenden Einbauplatzes. Je nach Gehäuse stehen bis zu 6 USB-Ports zur Verfügung (davon vier an der Rückseite und bis zu vier Front-USB Ports / auf Anfrage). Weitere Buchsen sind für PS2-Tastatur und Maus gedacht, ein 1000MBit/s LAN-Konnektor und die üblichen Audio Ein- und Ausgänge. Intern steht ein PCI-Express x16 Slot für weitere Karten zur Verfügung sowie zwei SATA-III-Buchsen für die Laufwerke (SSD / HDD / ggf. DVD je nach Gehäuse).

Aufgrund der vielseitigen Anschlüsse und der passiven Kühlung - und eines somit komplett lüfterlosen Systems - bietet es sich gerade in speziellen Einsatzgebieten an oder auch für Standorte, wo der PC im Dauerbetrieb ohne Unterbrechung arbeiten muss.
Auch kann diese Konfiguration sehr vielseitig angeboten werden und unterstützt alle älteren und gängigen Windows-Betriebssysteme in 32-Bit und 64-Bit. Angefangen von Windows XP über Windows 7 bis zu Windows 10.
Passende Systemkonfigurationen für alle Windows-Systeme kann ich Ihnen mit dem PC-System bereitstellen und vorinstalliert liefern.
Ich empfehle bei dem Rechner aufgrund der etwas langsameren Prozessorleistung ein System mit SSD Festplatte und einem 32-Bit Betriebssystem; andere Konfigurationen mit 1TB HDD und/oder 64-Bit Windows sind aber auch möglich.

Die technisch identischen Systeme biete ich aktuell in fünf Gehäusen an:
1. als günstigste Variante "Nettop 500" mit 1x Front-USB
2. als Variante "Mini-PC 1350" mit DVD-Brenner, 2x Front-USB und Front-Audio
3. als Variante "Mini-PC MW01" mit moderner Front und USB Typ-C Anschluss
4. als Variante "Mini-PC C10" im Cube-Format mit DVD-Brenner sowie seriellem COM- und parallelem LPT-Port
5. als Variante "Office-PC VC13" mit DVD-Brenner sowie seriellem COM- und parallelem LPT-Port

Weiterhin biete ich ein leistungsstärkeres System auf Basis des gesockelten AMD A6 FM2+ Dual Core Prozessors an. Dieser erreicht mit ca. 3.5GHz eine deutlich höhere Systemleistung für anspruchsvollere Anwendungen. Nichts desto trotz stehen auch hier moderne Anschlüsse wie USB 3.0 und DVI (HDMI auf Anfrage je nach Modell) wie auch die älteren Schnittstellen paralleler LPT- und serieller COM-Port zur Verfügung für breite Abwärtskompatibilität. Weiterhin werden wie bei dem Biostar Mainboard auch alle älteren und gängigen Windows-Betriebssysteme in 32-Bit und 64-Bit vollständig unterstützt.
Aufgrund der größeren Mainboard Bauweise im Micro-ATX Format ist diese Variante als "Office-PC 727 / VC15" mit DVD-Brenner oder "AZZA-LUMI110" (ohne DVD-Brenner) sowie seriellem COM- und parallelem LPT-Port erhältlich; in die kleineren ITX-Gehäuse wie z.B. das Nettop 500 passt das Mainboard samt Lüfter leider nicht rein.

Alle Systeme sind mit 4GB RAM und 120GB SSD / 240GB SSD / 1000GB HDD (je nach Modell) ausgestattet.

Intel NUC Kit NUC5CPYH (Celeron) / NUC5PPYH (Pentium)
Große Leistung im Kleinformat: Das Intel NUC Kit NUC5 ist ein ultrakompakter PC, der mit einem Intel Celeron N3050 oder Intel Pentium N3700-Prozessor ausgestattet ist. Er eignet sich insbesondere für den Betrieb als Multimedia-PC, bietet aber auch genug Performance für alltägliche Office-Anwendungen.

Highlights:
Formfaktor Nano PC
Intel Celeron N3050 mit 2x 1.60GHz / Turbo: 2.16GHz
Intel Pentium N3700 mit 4x 1.60GHz / Turbo: 2.40GHz
Chipsatz: Intel System-on-Chip
1x SODIMM DDR-1333/1600 Steckplätze für bis zu max 8GB Speicher
Intel HD Graphics
1x SATA 2,5" Festplattensteckplatz
4x USB 3.0, 1x HDMI, 1x Line-Out
kompatibel für Windows 7, 8.1, Ubuntu, Linux Mint, Android, Fedora, OpenSUSE
Abmessungen (BxHxT): 116,6 (B) x 51,5 (H) x 112 (T) mm

Das Intel NUC Kit ist noch nicht einmal so groß wie eine CD-Box und lässt sich damit unauffällig und platzsparend beinahe überall platzieren. Per beiliegender VESA-Halterung lässt sich der Mini-PC an der Rückwand eines VESA-kompatiblen Monitors- oder TV anschrauben und verschwindet damit völlig aus dem Blickfeld des Anwenders. Auch im Verbrauch zeigt sich der Intel-Rechner sparsam. Dank des Einsatzes von Notebook-Komponenten verbraucht das Intel NUC deutlich weniger Strom als ein Desktop-PC und arbeitet damit auch sehr leise.

Gerüstet für viele Anwendungen
Trotz des niedrigen Stromverbrauchs und der geringen Hitzeentwicklung verfügt der Intel Celeron N3050 mit einer Taktrate von 1,6 GHz (Burst bis 2,16 GHz) über genug Leistung für die meisten Multimedia- und Office-Anwendungen. Der Grafikchip Intel HD Graphics  eignet sich für einfache Bild- und Videobearbeitung.

Große Schnittstellenvielfalt
Über den Gigabit-Ethernet-Anschluss verbindet sich der Mini-PC schnell mit dem Firmennetzwerk oder greift auf Internetinhalte zu. Zur Bildausgabe an einen Monitor, Beamer oder Projektor nutzt man einen HDMI-Anschluss. Zum Anschluss von externen Festplatten, Speichersticks und anderen Peripherie-Geräten nutzt man einen der vier USB 3.0-Anschlüsse, von denen sich zwei an der Frontseite befindet. Dank einer Infrarotschnittstelle lässt sich der Computer bequem mit einer Fernbedienung steuern und verwandelt sich mit der passenden Software in einen Home-Theater-PC (HTPC).

Flexibel zu konfigurieren
Als klassischer Barebone-PC ermöglicht das Intel NUC Kit Flexibilität bei der Komponentenauswahl. So kann der kleine Mini-Computer mit Arbeitsspeicher, SATA-SSD und Betriebssystem nach Wahl ausgestattet werden. Enthalten ist ein WLAN-Bluetooth-Modul, das die drahtlose Verbindung zu einem Netzwerk und zum Internet ermöglicht oder Eingabegeräte drahtlos anbindet. Um das Intel NUC mit Hardware bestücken zu können, muss man lediglich die Bodenplatte entfernen. Zur Stromversorgung wird ein Netzkabel mit „Kleeblattkupplung“ benötigt, ein Netzteil gehört zum Lieferumfang.

Das Intel NUC Kit NUC5 eignet sich für alle, die einen kompakten, stromsparenden und leistungsstarken Mini-Computer suchen. Durch die Möglichkeit zur Montage an der Rückseite eines TV oder Monitors ist der Computer allen zu empfehlen, die einen aufgeräumten Arbeitsplatz lieben.


Sie finden die Rechner in meinem eBay-Shop, in der Filiale in Swisttal-Ludendorf oder direkt bei mir auf Anfrage, beispielsweise per E-Mail.
Zurück zum Seiteninhalt